Boote und Yachten auf Ibiza und Formentera chartern

Starten von:

Bootstyp:

Bootstyp auswählen
Länge
18m19m
Preis
17.84717.857
Kapazität
8Pers.8Pers.
Kabinen
44
Betten
88
Motorleistung
220 PS220 PS
Baujahr
20082008
11
Ibiza

Zodiac Medline 9

Ab 1.035,00 pro Tag
10
Ibiza

Cobalt 220

Ab 605,00 pro Tag
Princess V65 - LAYA arial shot
12
Ibiza, Formentera

Great Princess V65 with Hi-Lo-Platform, Seabobs and JetSki

Ab 2.900,00 pro Tag
10
Formentera

Jeanneau Cap Camarat 9.0 WA

Ab 1.000,00 pro Tag
10
Formentera

Jeanneau Cap Camarat 10.5 WA Serie 2

Ab 1.250,00 pro Tag
12
Ibiza

Astondoa 72

Ab 4.235,00 pro Tag
11
Ibiza

RIVA VIRTUS 63

Ab 3.993,00 pro Tag
11
Ibiza

De Antonio D46 Open

Ab 2.000,00 pro Tag
11
Ibiza

Sunseeker Thunderhawk 43

Ab 1.200,00 pro Tag
10
Ibiza

Scorpion 40

Ab 1.694,00 pro Tag
12
Ibiza

Scorpion 46

Ab 2.178,00 pro Tag
12
Ibiza

Zodiac Medline III

Ab 484,00 pro Tag

Mit IFY Charter ein Boot auf Ibiza und Formentera mieten - einfach, sicher und mit wunderschönen Erinnerungen!

Die Inselgruppe der Pityusen (Ibiza – Formentera – Espalmador) bildet unter den Balearen eine Einheit für sich. Die berühmte weiße Insel Ibiza, ihre kleine reizvolle Schwester Formentera als auch das kleine nahezu unbewohnte Eiland Espalmador, das beide Inseln fast lückenlos miteinander verbindet, scheinen auf den ersten Blick kleine Flecke Land im Mittelmeer vor Spaniens Küste zu sein. Für diejenigen, die sich auskennen, sind die Inseln Ibiza und Formentera wahre Schätze der Natur mit unglaublich vielfältigen Möglichen, wunderschönen Küstenlandschaften und kristallklarem Meerwasser. Hier sind Abenteuer, Spaß, Entspannung und ein Gefühl der Freiheit ganz nah.

Eine ganz besondere Art Ibiza und Formentera zu entdecken, bietet die Charter eines Motorbootes, eines Segelbootes, einer Motor- oder Segel-Yacht oder eines Katamarans. Ibiza ist abwechslungsreich und durch den bis zum Meer herabreichenden Kiefernbewuchs immer wieder ein bezaubernder Anblick. Die Nord- und Nordwestküste beeindruckt durch schroffe Felsbildungen, in die tiefe Buchten einschneiden, die auch zur Übernachtung auf See geeignet sind. Der Süden, Südosten und Osten hingegen ist weicher und auch flacher.

Im Süden der Insel Ibiza ziehen sich ausgedehnte Sandstrände hin, dahinter befinden sich die ausgedehnten Salinen. Auch die kleinen vorgelagerten Inselchen wie Tagomago, Conejera oder Vedra heben sich imposant aus dem Meer und lassen sich wunderbar vom Boot aus bestaunen.

Die flache Insel Espalmador, die man auf dem Weg vom Ibiza nach Formentera passiert, hat an ihrer Südseite einen viel gerühmten Ankerplatz, ist aber sonst unbewohnt.

Die südlichste Insel der Pityusen ist Formentera. Dort bilden die beiden schroff abfallenden Kaps (Punta Codolar und Cap de Barbaria) einen eindrucksvollen Abschluss bei der Umrundung Formenteras.

Die wunderschönen Buchten von Ibiza und Formentera mit einem Boot zu genießen, ist ein unvergessliches Erlebnis, das ihnen eine einzigartige Perspektive auf die Schönheit dieser Inseln geben wird. Paradiesische Strände mit außergewöhnlichen Beach-Clubs, kleine, angesagte Chringuitos, Yachthäfen-Hotspots voller Glamour und Glitzer, aber auch unentdeckte, stille und teils nur vom Wasser aus zugängliche Buchen, die Sie mit dem Boot ansteuern können, werden Ihnen zeigen, wie vielfältig Ibiza und Formentera sind.

Die Welt verändert sich, das Leben auf Ibiza und Formentera verändert sich, die Schönheit und Einzigartigkeit dieser beiden ganz besonderen Inseln bleibt und soll erhalten werden. Deshalb ist es uns ein besonderes Anliegen, dass Sie mit jeder Buchung einen Beitrag zum Erhalt des Posidonia Seegrases leisten. Seien Sie achtsam mit diesem wertvollen Schatz der Natur, der uns das wunderbare kristallklare und saubere Meerwasser rund um Ibiza und Formentera erhält.

Ibiza und Formentera Yachtcharter

Ob Flybridge Yacht oder schnittiger Sportscruiser, ob Segelbyacht oder Katamaran oder auch ein Low Emission Motorbooot, Sie werden die Freiheit auf dem Wasser spüren und begeistert sein von der vielfältigen und wunderschönen Küste der Inseln Ibiza und Formentera. Wenn sie selbst über keinen Bootsführerschein verfügen oder das Steuer aus der Hand geben möchten, können Sie meist zu jedem Boot oder jeder Yacht optional einen Skipper buchen.

Ankern Sie in einiger Entfernung der teils belebten Strände, entspannen Sie an Board mit den Menschen, denen sie nahe sein möchten, mit Familie und Freunden. Kühle Drinks genießen, abtauchen und schnorcheln in kristallklarem Wasser oder Wassersport treiben. Einige der Yachten und Boote verfügen über diverse Wassersportgeräte wie Sup-Board, Seabob, Wasserski und vieles mehr. Optional können diese auch dazu gebucht werden.

Es gibt unglaublich viele Möglichkeiten, gönnen Sie sich die Zeit auf einem Boot oder einer Yacht und fühlen Sie sich unbeschreiblich frei.

CharterPreise für Motorboote, Yachten, Segelboote, Rip
auf Ibiza und Formentera

Die Charterpreise eines Motorbootes, einer Yacht, eines Katamarans oder Segelbootes auf Ibiza und Formentera hängen von unterschiedlichen Faktoren ab. Die durchschnittlichen Preise variieren je nach Bootstyp, Größe, Baujahr des Bootes, Jahreszeit, oder Mietdauer. Zudem können Extrakostosten für Skipper und/oder eine Mannschaft an Bord, sowie für den verbrauchten Treibstoff hinzukommen.

  • Der Preis für die Charter eines kleinen Motorbootes mit 5 – 8m Länge auf Ibiza oder Formentera, liegt im Durchschnitt zwischen 350 und 600 Euro.
  • Für größere Motorboote bis etwa 10m Länge liegen die Preise etwa bei 800 bis 1.200 Euro.
  • Für Segelboote liegen Durchschnittspreise zwischen 300 und 600 Euro für einen Tag ohne Skipper und zwischen 1.800 und 2.800 Euro für eine Wochenmiete.
  • Katamarane und Segelyachten können Sie meist wochenweise mieten, die Mietpreise beginnen dann etwa bei 4.500 Euro.
  • Die Mietpreise für Motoryachten mit 12 bis 15m Länge liegen etwa bei 1.500 – 3.000€ pro Tag.
  • Charterpreise für größere Yachten beginnen ca. bei 5.000€, können aber durchaus auch ein Vielfaches kosten, je nach Größe, Ausstattung und gebuchten Extras.
  • Low Emission Motorboote bieten meist den Vorteil, dass die Kraftstoffkosten bei vergleichbaren konventionellen Yachtgrößen deutlich geringer ausfallen – ein nicht unerhebliches Sparpotential.

Low emisseion Yachtcharter

Mit Ihrer Buchung unterstützen Sie Save Posidonia Project

Wir von IFY spenden einen Teil Ihrer Chartermiete an “Save Posidonia Project”. So schützen Sie mit jeder Buchung eine Fläche von etwa 5 bis 250qm Neptungras. Je nach Größe des gecharterten Bootes.